Recticel Ansprechpartner
Recticel Kontaktformular
Recticel Rückruf
Sie befinden sich hier:  Infos zu 'Wandinnendämmung'
« zurück

Wandinnendämmung

Generell ist eine Außendämmung zwar effektiver als eine Innendämmung, dennoch ist es immer besser ein Haus von innen zu dämmen, als gar nicht. Eine Innendämmung ist im Gegensatz zur Außendämmung anspruchsvoller in der Konzeption und Ausführung . Wenn jedoch beispielsweise Denkmalschutz oder Nachbarschaftsgesetze eine Außendämmung verbieten oder wenn sowieso ein Tapetenwechsel ansteht, Fenster oder Innenputz erneuert werden, dann macht es Sinn, sich über eine Wandinnendämmung Gedanken zu machen.

Schon wenige Zentimeter Wärmedämmung von innen können reichen, um eine typische Altbauwand um 50 % abzudichten. Das optimale Produkt zur Wandinnendämmung ist das Produkt EUROTHANE® GK. Dieser Dämmstoff erreicht höchste Dämmwerte im Verhältnis zur Dämmdicke. Außerdem entsteht bei seinem Einsatz nur wenig Raumverlust.
(EUROTHANE® GK-Prospekt hier runterladen!)

Voraussetzungen

Eine wichtige Voraussetzung für eine Wärmedämmung von innen sind intakte Wände. Wenn zum Beispiel das Außenmauerwerk feucht ist, kann eine Innendämmung dazu führen, dass sich Schimmelpilze oder Hausschwamm entwickelt. Hier sollten dann zunächst Maßnahmen zur Abdichtung und Trocknung von einem Fachmann durchgeführt werden.

Vorteile der Wandinnendämmung
  1. das Aussehen der Fassade bleibt erhalten
  2. kostengünstig
  3. die Räume können schneller aufgeheizt werden
  4. zu jeder Jahreszeit ausführbar

 


Fragen? So erreichen Sie uns!

Firma
Name*
Straße & Haus-Nr.
PLZ / Ort
Telefon
Fax
E-Mail*
Ihre Nachricht*
 
Sicherheitszahl: Bitte tragen Sie hier die fünfte Stelle der Zahl 88115 ein
 


Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage auch bearbeiten können.